SEO Tipp für deine Nischenseite, wieso Seiten besser sind als Beiträge und warum sich eine Umstrukturierung lohnen wird!

Wieder mal eine kleine Exkursion in der Welt der Nischenseiten. Wie wir wissen ist Google absolut kein Fan von Duplicate-Content, warum es dann immernoch gemacht wird bleibt mir ein Rätsel!

Vor kurzem habe ich meine Nischenseite für LED Fernseher komplett umstrukturiert. Vorher war es mehr ein Nischenblog, geführt wie ein normales Blog, auf der Startseite waren die Artikel wie man sie kennt, in einem kleinen snipped sichtbar. Genauso in den einzelnen Kategorien, auch dort wieder einzelne Ausschnitte usw und sofort.

Sprich, ich hatte mindestens einen Artikel mit einem kleinen Ausschnitt auf vier verschiedenen Unterseiten oder auch mehr. Und genau da ist der Duplicate-Content und genau DAS mag Google nicht.

Was habe ich gemacht?

Alle Inhalte von den Beiträge als Seite eingerichtig, den Beitrag gelöscht und eine 301-Weiterleitung (zum PlugIn) eingerichtet. Du darfst auf keinen Fall vergessen eine Weiterleitung einzurichten, machst du es nicht kommt der Besucher auf deine 404-Seite und das solltest du vermeiden, die Suchmaschinen mögen es ebenfalls nicht. 😉

Ich bin recht froh, dass ich bisher noch nicht allzu viele Beiträge gehabt habe, knapp 13 waren es und das hat schon einige Stunden gedauert. Nachdem ich mit allem fertig war, habe ich mir eine neue Sitemap gezogen und diese dann in meinen Webmastertools neueingereicht.

Was ist passiert und wie hat es sich entwickelt?

Erstmal passierte nicht viel, es hat einige Tage gedauert bis Google meine Nischenseite neu in den Index aufgenommen hat.

Aber dann!

Ging es aufeinmal los, ich würde es kein Besucherstrom nennen, aber eine deutliche Verbesserung war und ist aktuell immernoch zu erkennen.

Vor der Umstrukturierung waren es round about 30-40 Seitenaufrufe pro Tag, großzügig gerundet, auf meiner Nischenseite.

Am 12. Oktober habe ich meine Nischenseite umstrukturiert, nach vier Tagen kam der erste Ansturm, Seitenaufrufe im Vergleich zum Vorzeitraum

Am 12. Oktober wurde umstrukturiert, nach vier Tagen kam der erste Ansturm

Nach der Umstrukturierung passierte erstmal wie gesagt nicht besonders viel, vier laaaange Tage hat es gedauert. 😉  Jetzt sind es im Schnitt zwischen 60 – 70 Seitenaufrufe am Tag. Ich finde das ist ein beachtlicher anstieg und unterstreicht meine These in vollem Umfang. Vermutlich wird sich die Besucherzahl weiterhin deutlich erhöhen und das allein durch die Umstrukturierung von Beiträgen auf Seiten.

Es haben sich nicht nur die Seitenaufrufe deutlich verbesser sondern auch die Page-Impressions. Waren es vor der Umstrukturierung an der Grenze zu 200 Impressions, haben sich die Page-Impressions nach der Umstrukturierung verdoppelt!!! Tendenz steigend.

Page-Impressions auf LEDTV-Test.de im Vergleich

Vor der Umstrukturierung rund 200 Impressionen, danach doppelt soviele. Tendenz steigend!

Persönliches Fazit

Wer einen Blog führt in dem er regelmäßig neue Inhalte veröffentlicht, sollte wohl eher nicht über diese Umstrukturierung nachdenken. Viel mehr ist es an die Nischenblogs gerichtet. Mach aus deinem Nischenblog eine Nischenseite! Es wird sich garantiert auszahlen.

 

Was hast du auf deiner Nischenseite oder deinem Nischenblog, Beiträge oder Seiten und welche Erfahrungen hast du bisher gemacht?

 

Wie hat dir der Artikel gefallen? Bewerte ihn doch bitte! 🙂

SEO Tipp für deine Nischenseite, wieso Seiten besser sind als Beiträge und warum sich eine Umstrukturierung lohnen wird!: UnnützGeht soWichtigExellentProblem gelöst
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...
The following two tabs change content below.
Ich bin Sebastian Cyrill Kytka und Gründer des Blogs informierdich24.de. Seit Februar 2014 blogge ich hier und betreibe einige Nischenseiten und bin gelegentlich als Webdesigner tätig. Hier teile ich mit dir meine Erfahrungen rund um das Bloggen, das Erstellen & Optimieren von Nischenseiten und die Entwicklung im Onlinemarketing. Ich hoffe dir gefällt was du hier siehst. Gern kannst du mich über meine Social-Media Kanäle oder per Mail kontaktieren. Besten Gruß und viel Spaß Sebastian

Kommentare

  1. Dani (1 comments) 4. Januar 2016
  2. Charly (1 comments) 15. Dezember 2015
  3. Jonas (1 comments) 24. November 2015
  4. Markus (4 comments) 15. November 2015
  5. Evy (4 comments) 11. Januar 2015
    • Sebastian (41 comments) 11. Januar 2015
  6. Michael (6 comments) 10. Januar 2015
    • Sebastian (41 comments) 11. Januar 2015
  7. Sven (5 comments) 22. Dezember 2014
  8. Pepe (1 comments) 21. Dezember 2014
    • Sebastian (41 comments) 21. Dezember 2014
  9. Wojciech (1 comments) 19. Dezember 2014
    • Sebastian (41 comments) 19. Dezember 2014
  10. Steffen (1 comments) 18. Dezember 2014
    • Sebastian (41 comments) 18. Dezember 2014
  11. Dominik (2 comments) 5. Dezember 2014
    • Sebastian (41 comments) 5. Dezember 2014
  12. Markus (4 comments) 25. November 2014
    • Sebastian (41 comments) 25. November 2014
  13. Melli (1 comments) 24. November 2014
    • Sebastian (41 comments) 25. November 2014

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *